Dienstag, 13. Oktober 2015

Quetschies selber machen

Mein Sohn liebt ja die Quetschies, sehen ja auch toll aus in den bunten Verpackungen : D

Ich befülle die leeren Quetschies nach Gebrauch immer nochmal selber.
Man kann die Packungen sehr gut mit heißem Wasser ausspülen (hatte mal zum Test eins danach aufgeschnitten). Danach lasse ich sie-aufgepustet - auf dem Kopf trocknen.





Befüllt werden sie dann mit Obst-Getreide Brei (ja, ich bin gemein und mische gesundes Getreide mit rein ; ) mithilfe einer Blasenspritze ( 50ml Spritze, gibts in der Apotheke eures Vertrauens) Vorher Luft aus der Packung ausstreichen...

Eine Packung verwende ich maximal 2mal.

Funktioniert übrigens auch gut mit Joghurt!
 
oder Trinktütchen.

 

Kommentare:

  1. Wow auf die Idee zu kommen, Respekt! ;)

    Ich kann dir herzlichst wiederverwendbare quetschbeutel empfelen. Gibt's ganz guenstige bei www.divata.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich hab grad dein Kommi bei mir gelesen. Ich hatte auch erst dran gedacht es auf deine ARt zu machen und hab beim Googlen dann die Quetschies gefunden. Hast du noch anderes dort bestellt? Übrigens sind die Woche die Fruchtbar-Quetschies bei Rossmann etwas billiger.

    AntwortenLöschen